Griesskuchen mit Blaubeeren

Gateau de semoule aux myrtilles FL

Für das Kompott frische Blaubeeren oder TK – Ware nehmen; ebenfalls sehr lecker mit Rhabarber oder Himbeeren

Für den Kuchen: 750 ml Milch/ 1 Vanilleschote/ 80 g Zucker/ 120 g feiner Griess/ 40 g Butter/ Abrieb von 1 Bio-Zitrone/ 3 Eier/ 1 Prise Salz

Für das Kompott: 350 g Blaubeeren/ 50 ml Wasser/ 3 – 4 EL Zucker

Eine runde Kuchenform von etwa 22 cm Durchmesser  mit 5 cm Rand ausfetten. Die Milch in einem Topf zusammen mit der längs halbieren Vanilleschote und dem Zucker erhitzen. Sobald die Milch zu kochen beginnt, den Griess unter Rühren langsam einstreuen. 5 Minuten bei schwacher Hitze eindicken lassen und weiterhin umrühren. Den Griessbrei vom Herd nehmen.

Die Vanilleschote aus dem Griess entfernen. Mit einem Messer das Vanillemark herausschaben und zusammen mit der Zitronenschale und der gewürfelten Butter unter den Griess mischen. Abkühlen lassen. Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Die Eier trennen. Die Eigelbe nacheinander unter den Griessbrei rühren. Das Eiweiss mit 1 Prise Salz steif schlagen und vorsichtig unter den Griessbrei heben. Den Teig in die Form geben, glattstreichen und 30 bis 35 Minuten backen. In der Farm auskühlen lassen.

Die Blaubeeren verlesen, abspülen und mit Wasser und Zucker in einen Topf geben.15 Minuten sanft köcheln lassen und warm zu dem Griesskuchen reichen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s