Erdbeer-Panna-Cotta

Panacotta a la Fraise

In diesem Rezept wird Sahne mit Pflanzenmilch gemischt, und Agar-Agar ersetzt Gelatine 

Für 4 Portionen:

300 g vollreife Erdbeeren, 400 ml Sahne, 200 ml Hafermilch ( oder andere Pflanzenmilch ), 1 Vanilleschote, 50 g Rohrzucker, 1,5 g Agar-Agar, 2 EL Agavensirup ( oder flüssiger milder Honig )

Sahne und Reismilch zusammen mit der aufgeritzten Vanilleschote in einem Topf bis zum Siedepunkt erhitzen. Danach zugedeckt 15 Minuten ziehen lassen ( noch besser: die Vanilleschote über Nacht in dem Sahne-Milch-Gemisch ziehen lassen ). Die Erdbeeren säubern, abspülen und trockentupfen. Die Hälfte der Erdbeeren in Würfel schneiden, in ein Schälchen geben und mit 1 EL Agavensirup verrühren. Die restlichen Erdbeeren mit 1 EL Agavensirup im Mixer fein pürieren und kaltstellen. Vanilleschote aus der Sahne-Reismilch entfernen, das Vanillemark auskratzen und in den Topf geben. Die Sahne-Reismilch wieder erhitzen und dabei den Zucker und das Agar-Agar unter Rühren einstreuen. Das Gemisch 2 Minuten köcheln, dabei weiterhin umrühren, und dann abkühlen lassen. Die Erdbeerstücke auf 4 Gläser verteilen und mit der kalten Sahne-Reismilch auffüllen. Die Gläser mindestens 3 Stunden kaltstellen, bis die Panna Cotta fest ist. Vor dem Servieren etwas Erdbeer-Coulis ( Püree )auf jedes Glas geben. Kühl geniessen !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s