Cashew-Milch

Cashew-Milch selbst herzustellen ist alles andere als kompliziert

130 g Cashewnüsse für 2 Stunden in einer mit kaltem Wasser gefüllten Schüssel einweichen. Die Nüsse dann in ein Sieb abgiessen, gut abspülen und in einen stabilen Mixer (Hochleistungsmixer) geben. 750 ml frisches Wasser (Quellwasser) zugeben und alles zusammen etwa 2 Minuten mixen (alle 30 Sekunden eine Pause einlegen, damit der Mixer  nicht heissläuft), bis eine homogene cremige Milch entsteht.

Im Gegensatz zu fast allen anderen Pflanzenmilchsorten, braucht Cashewmilch nicht gefiltert zu werden. Die Milch hält sich kühl gelagert 3 Tage.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s