Sieben-Stunden-Lammkeule

Image 1293

„Le gigot de 7 heures“ ist ein traditionnelles französisches Gericht, die Lammkeule wird in der Tat 7 Stunden geschmort. Das Fleisch zergeht dann auf der Zunge!

Für 6 Portionen: 1 Lammkeule von etwa 2 kg/ 2 Karotten/ 6 Schalotten/ 4 Tomaten/ 6 Knoblauchzehen/ 2 TL getrockneter Thymian/ 1 Zweig frischer Rosmarin/ 50 cl Rinderbrühe/ 200 ml trockener Weisswein/ 5 EL Olivenöl/ Salz&Pfeffer

Den Backofen auf 120°C vorheizen. Karotten schälen und in etwa 5 cm lange Stücke schneiden. Schalotten schälen. Tomaten überbrühen, abziehen, in Würfel schneiden und die Kerne dabei entfernen.

Das Olivenöl in einem ofenfesten Schmortopf erhitzen und die Lammkeule darin von allen Seiten anbraten. Ganze geschälte Schalotten, Karotten, Tomatenwürfel, ungeschälte Knoblauchzehen, Thymian und Rosmarin hinzugeben. Das Ganze salzen und pfeffern, Rinderbrühe und Weisswein angiessen, zudecken und für 7 Stunden in den Ofen schieben. Während des Garens die Keule regelmässig mit dem Bratensaft begiessen.

Zu der Lammkeule grüne oder weisse Bohnen reichen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s